logo-300x90.png

Sozialstation Oberland GmbH

Hauptstraße 77

82380 Peißenberg

Telefon 08803 6333 0

info@sozialstation-oberland.de

www.sozialstation-oberland.de

AdobeStock_60137239.jpeg

Wir von der Ökumenischen Sozialstation Oberland leisten seit mehr als 30 Jahren Dienst an den Menschen die unsere Hilfe benötigen. So verschieden wie die Bedürfnisse des Einzelnen, so verschieden sind auch unsere Angebote. Von der Ambulanten Pflege zu Hause, über Essen auf Rädern und den Familienunterstützenden Dienst bis hin zum Fahrservice.
Unsere vielfältigen Angebote unterstützt und hilft im Alltag. In unserer Zentrale in Peißenberg und in unseren Pflegebereichen in Murnau, Schongau und Weilheim sind wir für alle da, die uns brauchen.

Ausbildung zum/r Kaufmann/-frau für Büromanagement (m/w/d)

Kaufleute für Büromanagement organisieren und bearbeiten bürowirtschaftliche Aufgaben. Außerdem erledigen sie kaufmännische Tätigkeiten in Bereichen wie Auftragsbearbeitung, Beschaffung, Rechnungswesen, Marketing und Personalverwaltung.

Die Ausbildung im Überblick

Kaufmann/-frau für Büromanagement ist ein 3-jähriger anerkannter Ausbildungsberuf in Industrie und Handel sowie im öffentlichen Dienst. Die Ausbildung findet auch im Handwerk statt.

Typische Branchen

Kaufleute für Büromanagement finden Beschäftigung

  • in Unternehmen nahezu aller Wirtschaftsbereiche

  • in der öffentlichen Verwaltung

  • bei Verbänden, Organisationen und Interessenvertretungen

Gerne laden wir Dich für ein Praktikum oder einen Schnuppertag ein. Lerne hier unser Unternehmen und uns kennen. So bekommst Du einen Einblick in die unterschiedlichen Aufgaben des Ausbildungsberufs.

Kontakt

Claudia Hörbrand

Telefon 08803 6333 120

bewerben@sozialstation-oberland.de

Ausbildung zum/r Pflegefachmann/-frau (m/w/d)

Pflegefachleute betreuen und versorgen Menschen in allen Versorgungsbereichen der Pflege (Kranken-, Kinderkranken- und Altenpflege). Außerdem führen sie ärztliche Anordnungen durch, assistieren bei ärztlichen Maßnahmen, dokumentieren Patientendaten und wirken bei der Qualitätssicherung mit.

Die Ausbildung im Überblick

Pflegefachmann/-frau (m/w/d) ist eine bundesweit einheitlich geregelte Ausbildung an Berufsfachschulen für Pflege sowie an Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen.

Sie dauert 3 Jahre und führt zu einer staatlichen Abschlussprüfung.

Ist im Ausbildungsvertrag ein entsprechender Vertiefungseinsatz vereinbart, können die Auszubildenden für das letzte Drittel der Ausbildung entscheiden, ob sie die begonnene Ausbildung als Pflegefachmann/-frau (m/w/d) fortsetzen oder ob sie die Ausbildung neu ausrichten auf einen Abschluss als Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger/in oder Altenpfleger/in.

Daneben besteht die Möglichkeit, eine Pflegeausbildung im Rahmen eines Hochschulstudiums zu absolvieren.

Typische Branchen

Pflegefachleute finden Beschäftigung in erster Linie

  • in Krankenhäusern, Facharztpraxen oder Gesundheitszentren

  • in Altenwohn- und -pflegeheimen

  • bei ambulanten Pflegediensten

  • in Einrichtungen der Kurzzeitpflege

  • in Hospizen

  • in Wohnheimen für Menschen mit Behinderung

Darüber hinaus finden sie auch Beschäftigung

  • auf Krankenstationen oder in Hospitälern von Schiffen

Gerne laden wir Dich für ein Praktikum oder einen Schnuppertag ein. Lerne hier unser Unternehmen und uns kennen. So bekommst Du einen Einblick in die unterschiedlichen Aufgaben des Ausbildungsberufs.

 

Kontakt

Claudia Hörbrand

Telefon 08803 6333 120

bewerben@sozialstation-oberland.de

Hier kommst Du zurück in die jeweiligen Übersicht

Quelle für Jobbeschreibung,

Ausbildungsüberblick

und Beschäftigungsbranchen:

Bundesagentur für Arbeit