Logo.JPG

Landratsamt Weilheim-Schongau

Pütrichstr. 8

82362 Weilheim

Telefon 0881 681 0

poststelle@lra-wm.bayern.de

www.weilheim-schongau.de

landratsamt-i-weilheim_4716.jpg

Das Landratsamt ist die kommunale Behörde des Landkreises und zugleich untere staatliche Verwaltungsbehörde mit einer großen Palette unterschiedlicher Funktionen: Dienstleister und Ansprechpartner für Bürgerinnen und Bürger sowie Unternehmen im Kreis, Genehmigungsbehörde, Ordnungsbehörde und Aufsichtsbehörde. In verschiedenen Berufen bietet das Landratsamt auch Ausbildungsplätze an. Geleitet wird das Landratsamt im kommunalen und im staatlichen Bereich vom Landrat.

Als Kreisbehörde nimmt es die Aufgaben wahr, die die Leistungsfähigkeit der Gemeinden im Kreis übersteigen oder nur einheitlich für das Kreisgebiet wahrgenommen werden können. Als Kreisbehörde handelt das Landratsamt eigenverantwortlich; es unterliegt dabei der Rechtsaufsicht des Regierungspräsidiums und des Innenministeriums. Die kommunalen Aufgaben gliedern sich in Aufgaben, zu deren Erledigung der Kreis gesetzlich verpflichtet ist, und Aufgaben, die der Kreis freiwillig wahrnimmt.

Ausbildung zum/r Verwaltungswirt/-in (m/w/d)

Verwaltungswirte bzw. Verwaltungswirtinnen und Verwaltungsbetriebswirte bzw. -betriebswirtinnen koordinieren und leiten Verwaltungsaufgaben und -abläufe unter Beachtung betriebswirtschaftlicher Aspekte.

Die Ausbildung im Überblick

Die Ausbildung dauert 2 Jahre.

Typische Branchen

Verwaltungswirte bzw. Verwaltungswirtinnen und Verwaltungsbetriebswirte bzw. -betriebswirtinnen finden Beschäftigung in erster Linie

  • in der öffentlichen Verwaltung, z.B. in Abteilungen der Bundes-, Länder- oder Kommunalverwaltungen sowie bei Körperschaften und Anstalten des öffentlichen Rechts

Darüber hinaus finden sie auch Beschäftigung

  • bei kommunalen Verkehrsbetrieben

  • in Einrichtungen des Gesundheitswesens, z.B. in Krankenhäusern

  • an Hochschulen

  • bei Berufsorganisationen, Wirtschafts- und Arbeitgeberverbänden

  • bei Interessenvertretungen und -vereinigungen

  • in privatwirtschaftlichen Unternehmen

Kontakt

Verena Steidl

Telefon 0881 681 11 35

v.steidl@lra-wm.bayern.de

Ausbildung zum/r Verwaltungsfachangestellte/-r (m/w/d)

Verwaltungsfachangestellte der Fachrichtung Kommunalverwaltung erledigen Büro- und Verwaltungsarbeiten in Behörden und Institutionen der Kommunen. Sie erarbeiten Verwaltungsvorschriften und -entscheidungen, arbeiten an der Umsetzung von Beschlüssen mit, führen Akten und beraten Bürger/innen.

Die Ausbildung im Überblick

Die Ausbildung dauert 3 Jahre.

Typische Branchen

Verwaltungsfachangestellte der Fachrichtung Kommunalverwaltung finden Beschäftigung

  • bei Gemeinde- und Kreisverwaltungen

  • in kommunalen Ämtern und Behörden, z.B. Bau-, Gesundheits- oder Kulturämter

Kontakt

Verena Steidl

Telefon 0881 681 11 35

v.steidl@lra-wm.bayern.de

Duales Studium zum/r Diplom-Verwaltungsfachwirt/-in (m/w/d)

Wir bieten ein 3-jähriges praxisorientiertes Fachhochschulstudium zum/r Diplom-Verwaltungswirt*in (FH) in der Kommunalverwaltung.

Einstellungsvoraussetzungen:

Deutsche Staatsangehörigkeit, die Staatsangehörigkeit eines anderen Mitgliedstaates der Europäischen Union bzw. von Island, Liechtenstein, Norwegen oder der Schweiz.

Unbeschränkte Fachhochschulreife oder Hochschulreife zum Einstellungszeitpunkt.

Erfolgreiche Teilnahme am Auswahlverfahren (nähere Informationen bei Bewerbung)

Persönliche und gesundheitliche Eignung

Du bringst mit:

Interesse für die Arbeit mit Rechtsvorschriften

Logisches Denken und eine systematische Arbeitsweise

Lernbereitschaft, Fleiß und Engagement

Kontakt

Verena Steidl

Telefon 0881 681 11 35

v.steidl@lra-wm.bayern.de

Hier kommst Du zurück in die jeweiligen Übersicht

Quelle für Jobbeschreibung,

Ausbildungsüberblick

und Beschäftigungsbranchen:

Bundesagentur für Arbeit