Logo.JPG

Markt Peiting

Hauptplatz 2

86971 Peiting

Telefon 08861 599 0

poststelle@peiting.bayern.de

www.peiting.de

Bild.JPG

Ausbildung zum/r Straßenwärter/in (m/w/d)

Straßenwärter*innen kontrollieren Verkehrswege auf Schäden, warten sie und halten sie instand. Sie beseitigen Verschmutzungen, sichern Baustellen und Unfallstellen und übernehmen den Räum- und Streudienst.

Die Ausbildung im Überblick

Straßenwärter*in ist ein 3-jähriger anerkannter Ausbildungsberuf im öffentlichen Dienst und in der Industrie.

Typische Branchen

Straßenwärter*innen finden Beschäftigung

  • im öffentlichen Dienst, z.B. bei Straßenbauverwaltungen der Städte, Gemeinden, Kreise

  • in den Straßen- und Autobahnmeistereien der Bundesländer

  • in Baustellensicherungsunternehmen

Gerne laden wir Dich für ein Praktikum oder einen Schnuppertag ein. Lerne hier unser Unternehmen und uns kennen. So bekommst Du einen Einblick in die unterschiedlichen Aufgaben des Ausbildungsberufs.

Kontakt

Tim Osterhaus

Telefon 08861 255 130

bewerbung@peiting.de

Ausbildung zum/r Verwaltungsfachangestellte/-r (m/w/d)

Verwaltungsfachangestellte der Fachrichtung Kommunalverwaltung erledigen Büro- und Verwaltungsarbeiten in Behörden und Institutionen der Kommunen. Sie erarbeiten Verwaltungsvorschriften und -entscheidungen, arbeiten an der Umsetzung von Beschlüssen mit, führen Akten und beraten Bürger/innen.

Die Ausbildung im Überblick

Die Ausbildung dauert 3 Jahre.

Typische Branchen

Verwaltungsfachangestellte der Fachrichtung Kommunalverwaltung finden Beschäftigung

  • bei Gemeinde- und Kreisverwaltungen

  • iin kommunalen Ämtern und Behörden, z.B. Bau-, Gesundheits- oder Kulturämter

Gerne laden wir Dich für ein Praktikum oder einen Schnuppertag ein. Lerne hier unser Unternehmen und uns kennen. So bekommst Du einen Einblick in die unterschiedlichen Aufgaben des Ausbildungsberufs.

Kontakt

Stefan Kort

Telefon 08861 599 22

bewerbung@peiting.de

Hier kommst Du zurück in die jeweiligen Übersicht

Quelle für Jobbeschreibung,

Ausbildungsüberblick

und Beschäftigungsbranchen:

Bundesagentur für Arbeit